Verwaltung-Jakoby-Rechtsanwaelte-Berlin
Home » Vergaberecht » Verfahrenskonzeption / Vergabeunterlagen

Verfahrenskonzeption / Vergabeunterlagen

Beratung von öffentlichen Auftraggebern von der Bedarfsbestimmung bis zur Erstellung der Vergabeunterlagen

Ausgangspunkt jeder öffentlichen Vergabe ist die Bedarfsbestimmung, der dann die Verfahrenskonzeption folgt. Jakoby Rechtsanwälte beraten Auftraggeber zu den Grenzen zwischen Produktvorgabe und zulässiger Bedarfsbestimmung und erstellen Stellungnahmen oder beraten zur Dokumentation und den gesetzlichen Anforderungen in Berlin und Bundesweit.Bieter und Bewerber berät Jakoby Rechtsanwälte zu diesen Grenzen schon bei der Angebotserstellung und bei Bieterfragen und Rügen.

Nach der Bedarfsbestimmung legt der öffentliche Auftraggeber mit der richtigen Verfahrenskonzeption den Grundstein für eine rechtssichere Vergabe zu legen. Hierbei handelt es sich um eine weitere entscheidende Weichenstellung. Jakoby Rechtsanwälte entwerfen die Verfahrenskonzeption in enger Abstimmung mit den öffentlichen Auftraggebern oder übernehmen bei erfahrenen Vergabestellen die abschließende Qualitätssicherung.

Die rechtssichere Verfahrenskonzeption reicht von der Bedarfsbestimmung über die Erstellung der Vergabeunterlagen einschließlich Eignungserklärungen bis zum Versand der Bekanntmachung und trägt entscheidend zu einer zügigen Durchführung bei, indem Angriffsfläche für interessierte Unternehmen vermieden wird. Ein rechtssicheres und damit zügiges Vergabeverfahren dient nicht nur dem Ziel der baldigen Beschaffung, sondern erfüllt auch die haushaltsrechtlichen Anforderungen und ist häufig von entscheidende Voraussetzung dafür, dass Fördermittel bewilligt oder behalten werden können. Schließlich stehen größere Beschaffungen oft auch im Fokus der Öffentlichkeit und nicht zuletzt des zuständigen Rechnungshofes.

Daher ist gerade bei größeren und/oder politisch sensiblen Beschaffungsvorhaben eine vergaberechtliche Begleitung in einem frühen Verfahrensstadium sinnvoll. Jakoby Rechtsanwälte beraten und begleiten öffentliche Auftraggeber von Beginn des Vergabeverfahrens.
Ansprechpartner für diesen Bereich:

Dr. Markus Jakoby

Dr. Lotte Herwig

Anette Prasser

Dr. John Piotrowski

Katharina Metz L.L.M.